Frisörsalon da Greco in Esslingen » Salon

Salon am Ottilienplatz

Platz im Südosten der staufischen Kernstadt. Namensgebend war der südlich des Platzes gelegene Ottilienhof (ehemaliger Wirtschaftshof des Katharinenspitals).
Am Ottilienplatz stand einst am Rande ein Spital mit dem zugehörigen Ottilienhof, einigen Gärten und der Ägidiuskapelle. Mit einer Ottilie hat der heutige Name nichts zu tun, er entwickelte sich vielmehr als schräge Ableitung aus „Ägidius“. Früher gab es hier das sogenannte "Ilgenbad": In schwefelhaltigem Wasser sollten allerlei Krankheiten geheilt werden. Heute steht hier ein schöner Brunnen, der von zwei Quellen aus dem Ebershaldenfriedhof versorgt wird.


Der älteste Torturm von Esslingen ist das Wolfstor, das bis in die Zeit der Hohenstaufen zurückgeht.